• Blog,  The Bookish Talk

    Leserunde zu “Die sieben Königreiche” von Kristin Cashore

    Band 1: Die Beschenkte Klappentext:  “Er schien plötzlich nicht zu wissen, was er sagen sollte, schaute nach unten und spielte mit seinen Ringen. Er holte Luft und rieb sich den Kopf, und als er ihr wieder das Gesicht zuwandte, hatte sie das Gefühl, seine Augen seien nackt, sie könne direkt durch sie hindurch ins Licht seiner Seele sehen. Sie wusste, was er sagen würde.” Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen von Lienid begegnet, weiß sie sofort, dass auch er beschenkt ist – sie ist sich nur nicht sicher, mit welcher Gabe. Katsa dagegen ist in allen sieben Königreichen bekannt und gefürchtet: Sie hat die Gabe des Tötens. Nur Bo, der fremde…

  • Allgemein

    Behind the Book mit Sarah Sprinz

    In den letzten Monaten ist man auf Bookstagram kaum an Sarah Sprinz und ihrem Roman „What If We Drown“ vorbeigekommen. Auch wir haben die Geschichte rund um Laurie und Sam gelesen (unseren BookTalk dazu findet ihr hier) und sie hat uns sehr gefallen. Da im nächsten Monat endlich der zweite Band der „What If“-Reihe erscheint, hätten wir für den Januar keinen besseren Gast als Sarah Sprinz finden können. Wir sind sehr froh, dass sie sich Zeit für uns genommen hat und wir haben das „Behind the Book mit“ ihr sehr genossen. Sarah ist eine unglaublich sympathische junge Frau, die nicht nur wunderschöne Bücher schreibt, sondern auch noch Medizin studiert! Ihren…

  • Blog,  The Bookish Talk

    Women With Tattoos – Your Body? Your Choice!

    Jules Ich dachte, ich schreibe mal über ein Thema, über das ich nicht nur in Büchern gelesen habe, sondern das mich auch selbst betrifft – Tattoos.  Ich habe schon seit ein paar Jahren mehrere kleine Tattoos, die aber nicht besonders auffallen. Vor eineinhalb Jahren fing ich an, ein größeres Tattoo in meinem Kopf zu planen (ich bin künstlerisch nicht begabt, aber ich habe ein Moodboard zusammengestellt, das meine Persönlichkeit und die Erlebnisse in meinem Leben darstellen sollen, die mich zu dem Menschen machen, der ich heute bin). Im letzten Februar bin ich dann endlich zu meiner Tätowiererin gegangen und habe ihr meine Gedanken vorgestellt und ihr das Moodboard überlassen. Ich…

  • Allgemein

    Jahresrückblick 2020

    2020 war für uns alle kein leichtes Jahr. Corona kam und blieb und hat uns allen das Leben irgendwie schwerer oder doch zumindest ungewohnt gemacht. Das hat sich bei uns auch auf unsere Lesegewohnheiten ausgeprägt. Dennoch war 2020 ein sehr erfolgreiches Lesejahr. Unsere Highlights und Flops verraten wir euch im Video!  https://youtu.be/sqzgqvo1ulU Was waren eure Lesehighlights in 2020? 

  • Blog,  The Bookish Talk

    Der Buchtipp-Adventskalender

    Wir dachten uns, dass ihr doch bestimmt noch nach Geschenkideen für euch oder eure Liebsten sucht und deshalb wird es in diesem Jahr einen Buchtipp-Adventskalender geben, bei dem ihr hinter jedem Türchen eine andere Buchempfehlung von uns finden werdet. Das sind unter anderem, aber nicht nur, Bücher aus diesem Jahr, aber auch ältere und vielleicht weniger bekannte Schätze, die wir in unseren Bücherregalen stehen und wiedergefunden haben und die wir euch wärmstens (für den Winter ganz praktisch) ans Herz legen wollen.  Viel Spaß damit und verratet uns doch in den Kommentaren, welche Bücher dieses Jahr schon auf eurer Buchliste stehen! “Normale Menschen” von Sally Rooney “Die Geschichte einer intensiven Liebe:…

  • Behind the Book mit...,  Blog

    Behind the Book mit Anabelle Stehl

    © Lyx / Lübbe In der Bookstagram-Community gibt es sicher kaum jemanden, der Anabelle Stehl nicht kennt. Unter dem Namen Stehlblüten bloggt sie schon seit fünf Jahren, nimmt uns auf YoutTube und Instagram auf literarische und persönliche Reisen mit und nun erscheint mit BreakAway am 27.11. ihr Debütroman. Anabelle wohnt wie Cindy im schönen Leipzig und hat hier an der Uni Germansitik und Anglistik studiert. Für ihren Master in Linguistik ist sie nach Irland gegangen und hat sich dort sehr in die grüne Insel verliebt. Wir haben die Hoffnung, dass eines ihrer zukünftigen Bücher vielleicht in Irland spielt. Wir halten definitiv Augen und Ohren offen 🙂 Das Buch, das Anabelle…

  • Blog,  Rezensionen

    Lena Kiefer: Don’t Love Me

    Jules ©cbj Lange haben wir auf etwas Neues von Lena Kiefer gewartet und nun war es endlich so weit. Mit Don’t Love Me startet heute Lenas neue New-Adult-Trilogie. Von Ophelia und Lucien müssen wir uns leider verabschieden, aber das vergisst man schnell, sobald man die neuen Protagonisten kennenlernt: Kenzie und Lyall. Aber bevor ich zu schwärmen anfange,  hier erstmal eine kurze Zusammenfassung: Kenzie will unbedingt an die UAL in London und Innendesign studieren. Der Praktikumsplatz, der ihr die Aufnahme gesichert hätte, wurde ihr kurzfristig gestrichen und so geht sie auf den Vorschlag ihres Vaters ein, ein Praktikum bei einer alten Freundin ihrer verstorbenen Mutter in deren Heimatstadt Kilmore zu machen.…