• Behind the Book mit...,  Blog

    Behind the Book mit Rebekka Weiler (Wedekind)

    Rebekka Weiler (© privat) Anfang des Jahres ist ihre Eishockey-Romance „Catch My Fall“ bei Impress erschienen. Dank Maike Voß (die Cindy zu einem Buddyread überredet hat), ist das Buch auch auf unserer Leseliste gelandet und konnte uns verzaubern. Sie schreibt wunderschöne Liebesgeschichten, die auch ernste Themen aufgreifen und uns für ein paar Stunden die Realität vergessen lassen. Unser Gast bei „Behind the Book mit…“ im April ist Autorin Rebekka Weiler. An dieser Stelle möchten wir noch einmal ein großes Dankeschön an die, liebe Rebekka, aussprechen, für deine Zeit und deine Bereitschaft, all unsere Fragen zu beantworten. Rebekka hat vor „Catch My Fall“ bereits eine Trilogie veröffentlicht, die unter dem Pseudonym…

  • Blog,  Rezensionen

    Anna Benning: Vortex- Der Tag, an dem die Welt zerriss

    Cindy Anna Benning hat mich mit “Vortex- Der Tag, an dem die Welt zeriss” absolut in ihren Bann gezogen. Der Auftakt der Vortex-Trilogie überzeugt mit einem packenden Plot und liebenswerten Charakteren. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen, so sehr war ich von der Geschichte rund um Elaine und Bale gefesselt. Im Jahr 2020 hat der Urvortex die Welt, wie man sie kannte, verändert. Es kam zur großen Vermengung, in deren Folge Menschen mit den Elementen vermengt wurden. So gibt es beispielsweise die Grunder, deren Haare zum Teil aus Geäst bestehen und die stark mit der Erde verbunden sind und diese beeinflussen können. Diese Vermengten leben in abgegrenzten…

  • Allgemein

    Behind the Book mit Maike Voß 2

    Bereits im August haben wir es ja eigentlich schon angekündigt. Pünktlich zum Erscheinungstermin ihres zweiten Romans konnten wir Maike Voß erneut für ein tolles Interview gewinnen. Mittlerweile wissen wir ja alle, dass sich hinter den Buchstaben WY der Titel “With(out) You” versteckt hat. Da wir alle unsere “Standardfragen” mit Maike bereits in unserem ersten “Behind the Book mit…” abgehakt hatten, konnten wir uns dieses Mal ganz auf ihr neues Buchbaby konzentrieren.  Maike Voß by ©Gunther Gluecklich “With(out) You” spielt wieder in Hamburg, Maikes Herzenstadt (neben London natürlich). Es geht um Luna, die nach Hamburg zurückkehrt und mit all den Dingen klarkommen muss, die sie vor einem Jahr bei ihrer überstürzten…

  • Blog,  Rezensionen

    Maike Voß: With(out) You

    Cindy Es gibt Bücher, die berühren etwas ganz tief im Herzen. Einen Punkt, der beim Lesen schmerzt, manchmal weint, aber auch lacht und sich nach der letzten Seite warm und gut anfühlt. So ging es mit beim Lesen von „With(out) You“. Luna kehrt in ihre Heimatstadt Hamburg zurück und stellt sich ihrer Vergangenheit, die sie zur Flucht nach München gezwungen hatte. Dabei hat sie nicht nur ihr gewohntes Umfeld zurückgelassen, sondern auch ihren Freund Eli. Als sie nun einen Neustart versucht, trifft sie ihn wieder. Eli, den sie ohne ein Wort des Abschieds verlassen hat und der ihr so viel bedeutet. Kann sie die Schatten der Vergangenheit hinter sich lassen?…

  • Blog,  Rezensionen

    Rebkka Weiler: Catch My Fall

    Cindy “Catch My Fall” von Rebekka Weiler ist eine richtig schöne Liebesgeschichte, die ein Pärchen auf Augenhöhe zeigt. Die Geschichte ist eine Eishockey-Romance, aber nicht der Mann ist der Hockeyspieler, sondern die Frau. Wobei Nolan auch spielt, aber eine Knieverletzung macht es ihm unmöglich, eine Karriere als Profi-Sportler weiter zu verfolgen. Daher arbeitet er nun als Trainer für die Frauenmannschaft am College des kleinen Städtchens Bloomville. Dort trainiert er unter anderem Toni: sie ist eine willensstarke junge Frau, die Eishockey liebt, aber für sie steht immer die Mannschaft als großes Ganzes im Vordergrund. ©Impress Als die beiden Protagonisten das erste Mal aufeinander treffen, ist Toni alles andere als begeistert von…

  • Blog,  Rezensionen

    Lena Kiefer: Don’t Leave Me

    Cindy Ich dachte, „Don’t Hate Me“ wäre das beste New Adult- Buch, das ich je gelesen habe. Doch ich muss meine Meinung noch einmal überdenken, denn „Don’t Leave Me“ steht seinem Vorgänger in nichts nach! Es war so spannend, dass ich es einfach nicht aus der Hand legen konnte. Jedes Kapitel hat mich überrascht, hat mich leiden und bangen lassen, hat mich durch eine Achterbahfahrt an Gefühlen gejagt… und ich habe es sehr genossen. Lena Kiefer hat wieder einmal bewiesen, warum sie eine Plotgöttin ist. Lyalls Verhaftung und die Anklage gegen ihn bilden den Grundstein der Geschichte. Es ist die reinste Folter zu wissen, dass Lyezie sich wieder versöhnt haben…

  • Blog,  Rezensionen

    Kevin Hearne: Tinte & Siegel

    Cindy Nach „Zerschmettert“, dem neunten und finalen Band der „Chronik des Eisernen Druiden“ war ich schon ein wenig traurig, die Welt von Atticus hinter mir lassen zu müssen. Doch Kevin Hearne hat mit der „Chronik des Siegelmachers“ sogleich für Nachschub gesorgt, denn die Geschichte spielt in der gleichen Welt wie der Eiserne Druide. Protagonist Aloysius, kurz Al, ist Anfang 60 und arbeitet als Siegelagent für die Túatha Dé Dannan. Offiziell betreibt er eine Druckerei, doch diese ist nur sein Deckmantel. Mithilfe von speziellen Tintenrezepten zeichnet er allerlei Siegel, die sowohl Verträge mit den Feenwesen und Göttern binden, als auch diverse magische Dinge hervorrufen (wie beispielsweise das Siegel der Sexuellen Spannkraft).…