Rezensionen

Sammlung aller Rezensionen dieser Website.

  • Blog,  Rezensionen

    Pierce Brown: Red Rising

    Cindy „Ich hätte in Frieden leben können. Aber meine Feinde brachten mir den Krieg.“ Bereits der erste Satz legt die Grundstimmung für „Red Rising“ von Pierce Brown. Düster, brutal und erstaunlich politisch ist diese epische Dystopie und man kann sich dem Sog dieses Abenteuers rund um Darrow kaum entziehen. Vorgetragen von der fesselnden Stimme von Marco Sven Reinbold ist das Hörbuch auch ein wahrer Hörgenuss. Einmal angefangen, kann man nur schwer wieder in die echte Welt eintauchen. Brown hat eine Welt erschaffen, die so echt und authentisch ist, dass man sich darin verlieren kann. Im Mittelpunkt der Handlung steht der junge Darrow, der als Höllentaucher auf dem Mars arbeitet. Im…

  • Blog,  Rezensionen

    Sarah Sprinz: Dunbridge Academy – Anywhere

    Cindy Dark Academy aus der Feder von Sarah Sprinz? Ein Internat in Schottland? Das klingt nach einer vielversprechenden Geschichte und man wird definitiv nicht enttäuscht. Emma kommt als Austauschschülerin aus Deutschland für die 11. Klasse an die renommierte Dunbridge Academy in Schottland, das Internat, an dem sich auch ihre Eltern kennenlernten. Da ihr Vater vor Jahren verschwunden ist, möchte sie mehr über ihn herausfinden. Und wo geht das besser als in seinem Heimatland? Auf dem Flughafen trifft sie Henry, der ebenfalls auf der DA ist. Sie kommen ins Gespräch, finden sich sympathisch. Doch Henry hat eine Freundin und Emma will sich kurz nach der Trennung von ihrem Freund nicht wieder…

  • Blog,  Rezensionen

    Rebekka Weiler: Catch My Breath

    Cindy Bereits im letzten Jahr haben Toni und Nolan in „Catch My Fall“ mein Herz erobert, genauso wie Rebekka Weiler mit ihrem tollen Schreibstil. Seitdem habe ich gehofft, dass Sarina und Miles ihre eigene Geschichte bekommen. Daher freue ich mich umso mehr, endlich „Catch My Breath“ in den Händen zu halten! Sarina ist Kapitänin der Eishockey-Mannschaft am Bloomville College und überzeugte Veganerin. Sie ist eine starke junge Frau mit große Zielen, die jedoch Angst vor ihren eigenen Gefühlen hat. Denn sie steht ganz eindeutig auf Miles, den niedlichen Biologiestudenten, den sie noch aus der Zeit vor dem College kennt. Miles ist einfach ein Goldstück. Er ist aufmerksam, charmant und immer…

  • Blog,  Rezensionen

    Sophie Sullivan: Love is On Air

    Cindy © Ullstein „Love is On Air“ von Sophie Sullivan ist eine romantische Komödie der etwas anderen Art, was man gleich zu Beginn des Buches feststellt. Das Buch ist aus zwei Perspektiven erzählt, sodass der Leser quasi immer alles weiß, die Charaktere jedoch nicht. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Radioproduzentin Everly Dean, die eine ganz eigene Tonart hat Es fiel mir sehr schwer, mich in Everlys Kopf hineinzufinden. Ich musste den Schreibstil erst einmal auf mich wirken lassen, denn er ist sehr zugeknöpft und engstirnig, was zu Everlys Persönlichkeit passt. Ihren Gegenpart bildet ihr Chef Chris, dessen Vater der Radiosender gehört, was aber keiner der Mitarbeiter weiß. Chris ist,…

  • Blog,  Rezensionen

    Laura Jane Williams: Say Yes – Perfekter wird’s nicht

    Cindy „Say Yes -Perfekter wird’s nicht“ ist eine romantische Komödie von Laura Jane Williams, deren Klappentext ein unterhaltsames Abenteuer verspricht. Annie, Anfang dreißig, wird am Tag ihrer Hochzeit vor dem Altar sitzen gelassen. Ihre fast-Schwiegereltern haben daraufhin ein wahnsinnig schlechtes Gewissen und wollen, dass Annie in die geplanten Flitterwochen nach Australien fliegt. Zwischen der geplatzten Hochzeit und dem Start der Flitterwochen trifft sie Patrick, einen Freund aus Kindheitstagen. Beide stellen fest, dass sie eine Pause vom Leben brauchen und beschließen, gemeinsam nach Australien zu fliegen. © Knaur Dieser Roman bietet alles, was eine romantische Komödie benötigt: eine gescheiterte Protagonistin auf einem Selbstfindungstrip, eine geplatzte Hochzeit, ein neuer love interest und…

  • Blog,  Rezensionen

    Beth O’Leary: Drive Me Crazy

    Cindy Beth O’Leary hat sich in den letzten Jahren still und heimlich zu einer meiner liebsten Autorinnen geschlichen. „Love to Share“ war clever und witzig, „Time to Love“ war erwachsen und einfühlsam und ihr drittes Buch „Drive me Crazy“ ist erfrischend, überraschend und tiefgründig. O’Leary ist eine Autorin, die von Buch zu Buch besser wird und „Drive me Crazy“ ist, meiner Meinung nach, ihr bisher stärkster Roman. Im englischen Original heißt das Buch „The Roadtrip“. Nun könnte man davon ausgehen, dass es sich die gesamte Geschichte in einem Auto abspielt, aber das ist weit gefehlt. Das Buch verfolgt die Beziehung von Addie und Dylan. Im ersten Kapitel crasht Dylan mit…

  • Blog,  Rezensionen

    Nicole Obermeier – Whatever it takes

    Cindy Nicole Obermeier hat schon viele wunderbare Romane veröffentlicht und beweist immer wieder, wie vielfältig sie schreiben kann. Liebesromane, Erotik, Dystopie und mit ihrem neuesten Buchbaby „Whatever it takes“ gesellt sich zu den Genres auch eine Rockstar Romance. Im Mittelpunkt der Handlung stehen Lily Morgan und Cole Parker, die beide in ihren Zwanzigern sind und Musik über alles lieben. Lily  hat eine schlimme Erfahrung hinter ich und muss ihr Selbstbewusstsein neu entdecken. Durch eine glückliche Fügung wird sie von einer der größten Rockbands Amerikas, den Sleeping with Ghosts, für deren Tournee engagiert. Leadsänger Cole Parker ist sofort von ihr fasziniert und Lily geht es ebenso. Die beiden verlieben sich ineinander,…