• Blog,  Rezensionen

    Sally Rooney: Schöne Welt, wo bist du

    Cindy Seit ich letztes Jahr „Gespräche mit Freunden“ und „Normale Menschen“ verschlungen habe, fieberte ich dem neuen Sally Rooney entgegen. Als im Frühjahr dann „Schöne Welt, wo bist du“ angekündigt wurde, habe ich mich sehr gefreut. Dieser Roman ist zu 100% Sally Rooney. Wer ihre ersten beiden Bücher mochte, dem wird auch dieses hier gefallen. Bei Rooney geht es nicht so sehr um den Plot als viel mehr um das Innenleben ihrer Charaktere und deren Beziehungen zueinander und zur Welt. In „Schöne Welt, wo bist du“ lässt die Autorin ganz verschiedene Charaktere aufeinandertreffen. Es gibt die beiden Freundinnen Alice und Eileen, die sich während des Studiums in Dublin kennengelernt haben.…

  • Blog,  The Bookish Talk

    Vegane Bücher von Matabooks + Vorstellung “Samaya Harmony”

    Cindy Denkt ihr beim Buchkauf oft über das Thema Nachhaltigkeit nach und habt ihr schon einmal etwas von veganen Büchern gehört? Klingt absolut spannend, wie ich finde. Heute möchte ich euch nämlich Matabooks vorstellen, ein Unternehmen mit einer großartigen Idee. Dass viele Bücher tierische Bestandteile enthalten, ist den meisten nicht bekannt. Dabei werden vor allem die Buchdecken von Festeinbänden mit Glutinleim produziert, welcher sich aus diversem tierischen Material (Haut, Knochen, Leder) zusammensetzt. Doch nicht nur für den Einband wird dieser Leim benutzt, auch zum Ankleben von Zeichenbändern, Gummibändern oder anderer Ausstattung (diverse Taschen, Titelschilder etc.). Aber nicht nur das Material kann tierische Bestandteile aufweisen, sondern auch die Druckfarbe. Matabooks verzichtet…

  • Blog,  Rezensionen

    Sophie Gonzales: Nur fast am Boden zerstört

    Cindy „Nur fast am Boden zerstört“ hat mich alle Emotionen durchleben lassen, die ein gutes Buch ausmachen –  es war witzig, humorvoll, es ging ans Herz, es war schmerzhaft und tat weh, hat mich zum Lachen und zum Weinen gebracht und mich durchweg begeistert! Ich glaube, ich habe ein neues Lieblingsbuch gefunden. Im Mittelpunkt der Handlung steht Ollie. Er hat den Sommer in North Carolina verbracht, weil seine Tante an Krebs erkrankt ist und seine Familie zur Unterstützung näher bei ihr sein wollte. Dort lernt er Will kennen und die beiden verlieben sich ineinander und verbringen den Sommer zusammen. Doch danach platzt Ollies glücklicher Traum plötzlich, denn Will meldet sich…

  • Blog,  Rezensionen

    Jennifer L. Armentrout: Blood & Ash – Liebe kennt keine Grenzen

    Cindy Ich bin mit extrem hohen Erwartungen an diese Geschichte herangegangen, da sie im englischsprachigen Raum so viel Zuspruch erfährt. Man hat so viele Lobgesänge auf „Blood & Ash“ gehört, da muss es doch gut sein, oder etwa nicht? Gleich zu Anfang: mich konnte die Geschichte nicht überzeugen. Stellenweise hab ich gedacht, ich befinde mich in einem schlechten Film und warte nur darauf, dass es endlich besser wird. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Poppy. Sie ist die Auserwählte, die Jungfräuliche und Hoffnung des Königreichs. Warum? Tja, das wird leider nie erklärt (aber ich habe noch die winzige Hoffnung, dass es vielleicht im zweiten Band mal Antworten gibt). Außerdem besitzt sie…

  • Allgemein,  Blog,  The Bookish Talk

    Neuerscheinungen 2021 – Zweite Jahreshälfte

    Cindy Und schon ist sie da, die zweite Hälfte von 2021. Und sie bringt eine Menge toller Bücher mit sich. Es war gar nicht so einfach, diese Liste nicht komplett eskalieren zu lassen. Wie immer findet ihr eine bunte Mischung an deutschen und englischen Neuerscheinungen. Hoffentlich landet das ein oder andere Buch auf eueren Wunschlisten. Verratet uns doch in den Kommentaren, auf welches Buch ihr euch in der zweiten Jahreshälfte am meisten freut. Und welche Bücher haben es auf eure Wunschliste geschafft? Juli 06.07. Laura Sebastian – Half Sick of Shadows “Everyone knows the legend. Of Arthur, destined to be a king. Of the beautiful Guinevere, who will betray him…

  • Blog,  Rezensionen

    Rachel Griffin: The Nature of Witches

    Cindy Rachel Griffins debut “The Nature of Witches” is an extremely gripping and beautifully written novel. While reading it, it felt like Rachel put all my thoughts about the seasons, everything I feel during summer, autumn, winter and spring into words. I connected very strongly with protagonist Clara Densmore. She is an Everwitch and is tied to all four seasons. It is a very rare kind of witch and Clara is the first one in about 200 years. Everyone expects something of her but she struggles to control her magic and meet the expectations of everyone. Her magic tends to kill the people she loves most, so she isolates herself…

  • Blog,  Rezensionen

    Anna Savas: Keeping Secrets

    Cindy Selten konnte mich ein New Adult- Roman so tief berühren wie “Keeping Secrets” von Anna Savas. Die Geschichte von Tessa und Cole war emotional und wunderschön. Savas besitzt eine melancholische und sehr poetische Erzählstimme, die mich von Anfang an mitgerissen hat. Ich bin sofort tief in der Geschichte versunken und konnte mich sehr gut in die Protagonisten hineinversetzten. Tessa Thorn ist Anfang zwanzig, der aufstrebende Stern in Hollywood und spielt in den angesagtesten Filmen mit. Ihr neuester Streifen wird in der Stadt Faerfax gedreht, zu der Tessa eine besondere Verbindung hat. Doch niemand weiß etwas von ihrer Vergangenheit und ihrem größten Geheimnis. Cole Williams studiert Journalismus und möchte seiner…